Donnerstag, 09.02.2023 06:34 Uhr

"Statt Kampfpanzer Diplomaten senden!"

Verantwortlicher Autor: Sergej Perelman Stuttgart, 20.01.2023, 22:11 Uhr
Presse-Ressort von: Sergej Perelman Bericht 3534x gelesen
Panzer als Demoschild, Stuttgart, 20.01.2023
Panzer als Demoschild, Stuttgart, 20.01.2023  Bild: Sergej Perelman

Stuttgart [ENA] Heute rief in Stuttgart die 'Gesellschaft Kultur des Friedens' zu einer Kundgebung unter dem Motto: "Keine deutschen Kampfpanzer an die Ukraine - stattdessen jetzt über ein Ende des Krieges verhandeln!" auf. Ungefähr 100 Demonstrierende folgten dem Aufruf.   [Mehr...]

Das Böse überlieben - eine Kritik

Verantwortlicher Autor: Sergej Perelman Hamburg, 25.01.2023, 22:30 Uhr
Statue von Mahatma Gandhi. Sinnbild für und Praktiker der Gewaltfreiheit aus Glauben

Hamburg [ENA] Am 29.12.2022 erschien Uwe Buses Reportage 'Ein bisschen Frieden' in 'DER SPIEGEL' (1/2023). Dort führt er ein Gespräch mit dem bekannten Pazifisten Jürgen Grässlin. Der hier vorliegende Artikel stellt eine kritische Stellungnahme zu einer zentralen Schlussfolgerung Uwe Buses dar. Dieser charakterisiert nämlich das Nein Grässlins zu Waffenlieferungen an die Ukraine als "unmenschliche Seite des Pazifismus".   [Mehr...]

Drewermann: "Widersteht dem Bösen nicht mit Bösem"

Verantwortlicher Autor: Sergej Perelman Karlsruhe, 25.01.2023, 08:53 Uhr
Gandhi-Statue. Sinnbild und Verwirklichung des absoluten Gewaltverzichts Jesu

Karlsruhe [ENA] Der Theologe Dr. Eugen Drewermann widerspricht der Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Dr. Annette Kurschus kategorisch, welche sagt: "Androhung und Ausübung von Gewalt sind aus Sicht des christlichen Glaubens strikt an die Aufgabe gebunden, für Recht und Frieden zu sorgen". Laut Drewermann sei dies "die schlimmste Form des Missverständnisses", denn es gelte Matthäus 5:39: Widersteht dem Bösen nicht mit Bösem.   [Mehr...]

18.01.2023 21:59 Uhr attac-Kongress: "Nein zum Krieg und Ja zu sich selber"
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.